„Hand und Fuß“ – Wie können Funktionsstörungen der Hände und Füße ärztlich orthopädisch- und osteopathisch behandelt werden

Entzündlich- und degenerative Erkrankungen der Hände und Füße können die Handlungs- und Fortbewegungsfähigkeit im Alltag sehr einschränken. Auch kognitive Leistungen des Gehirns und die damit zusammenhängende Sprachentwicklung werden durch die Entwicklungsbewegungen von Hand und Fuß mitbestimmt.

 

Seminarziel:

Das Seminar soll zeigen, wie die häufigsten Erkrankungen der Hände und Füße aus ärztlich orthopädisch- und osteopathischer Sicht behandelt werden können. Mit dem Blick auf das „Ganze“ werden diagnostisch- und therapeutisch Möglichkeiten aus Sicht der Orthopädie vorgestellt und auf Grundlage der Entwicklungsdynamik und den Prinzipien von Sutherland, osteopathisch behandelt.

 

Seminarinhalt:

(Das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis beträgt jeweils ca. 50%)

  • Von der Symmetrie zur Asymmetrie - die Bildung der Körperachsen
  • Die Raum - Zeit Entwicklung der Extremitäten in Beziehung zur Organogenese
  • Die Entwicklungsbewegungen der Embryogenese sind für die Nachhaltigkeit einer Behandlung mit ihrer verteilenden und ordnenden Wirkung auf mechanische Spannungen ein grundsätzliches Prinzip des Lebens und insbesondere auf biodynamische Entwicklungsfaktoren.
  • Vom embryonalen Wachstumsgreifen zum postnatalen Greifen und begreifen.
  • Die Pathophysiologie der häufigsten entzündlichen- und degenerativen Erkrankungen der Hände und Füße: Karpaltunnelsyndrom, Tendovaginitis, Arthrosen, Rheumatoide Arthritis, Rhizarthrose, Tarsaltunnelsyndrom, Plantarfaziose, Hallux valgus, Fersensporn und traumatische Verletzungen.
  • Die mechanisch- entwicklungsdynamischen Behandlungsprinzipien und ihre spezifischen Techniken.
  • Was können die Patienten zur Unterstützung der Behandlung beitragen.

 

Seminarvoraussetzungen:

Abgeschlossene 4-jährige Vollzeit- oder 5-jährige Teilzeitausbildung.

 

Seminartermin:

17. - 19.01.2020

 

Seminarort:

Schlosshotel Petry, St. Castor Str. 80, 56253 Treis-Karden
www.schloss-hotel-petry.de

 

Seminarzeiten:

Seminarbeginn Freitag 10:00 Uhr - Seminarende Sonntag 15:00 Uhr

 

Kursteilnehmer:

max. 26 Teilnehmer

 

Zertifizierung:

Das Seminar ist mit 30 Punkten vom VOD zertifiziert. Punkte für Ärzte können bei der Ärztekammer beantragt werden.

 

Teilnahmegebühr:

570 Euro

 

Referenten:

Peter Schick Facharzt für Orthopädie und Chirurgie
Henry Kleßen D.O.M.R.O. FSCCO