„Frühstart“ - Kinderheilkunde und Osteopathie für ehemalige Frühgeborene

Entgegen der in den letzten Jahren zunehmenden Zahl der zu früh geborenen Säuglinge hat sich Dank des medizinischen Fortschritts im Bereich der Geburtshilfe und Neonatalogie die Zahl der Frühgeborenen mit schweren Komplikationen und Folgeschäden abgenommen. Dennoch sind es in Deutschland jährlich mehr als 60.000 Kinder die zu früh auf die Welt kommen. Unverändert hoch ist der Wunsch der Eltern nach einer möglichst ungestörten Entwicklung des Kindes.

 

Seminarziel:

Das Ziel des Seminars besteht darin, die besonderen Entwicklungsverläufe ehemaliger Frühgeborener besser zu verstehen und durch Behandlungen zu optimieren. Wissenschaftliche Erkenntnisse der letzten Jahre und neue diagnostische Möglichkeiten wie die „General Movements“ werden vorgestellt. Mit dem Blick auf das „Ganze“ erfolgt die Behandlung der interdisziplinären Frühförderung ehemaliger Frühgeborener auf der Grundlage mechanisch- entwicklungsdynamischer- und osteopathischen Prinzipien.

 

Seminarinhalt:

Pränatale Wachstums- und Entwicklungsbewegungen

  • Embryonal- und Fötalentwicklung des Zentralen Nervensystems
  • Entwicklungsbewegungen der Embryonalphase
  • Intrauterine Bewegungsmuster und Spontanbewegungen
  • Intrauterine Körperhaltung und Positionswechsel
  • „Newborn stepping“

 

Postnatale Frühgeborenen – Erstversorgung

  • Abweichung von der normalen Geburt
  • Reanimation

 

Postnatale Komplikationen und mögliche Spätfolgen

  • Lungenunreife
  • Hypoxie und Gehirnblutung
  • Sepsis und Meningitis
  • Nekrotisierende Enterokolitis

 

Entwicklungsneurologie bis zum 3. korrigiertem Lebensmonat

  • Neueste Forschungsergebnisse
  • Low – risk gegenüber high – risk Frühgeborene
  • Entwicklungsbeurteilung mit General Movements

 

Möglichkeiten der Frühförderung

  • Bindung und Handling im Alltag
  • Musterbildung
  • Entwicklungsbewegungen und ihre ordnende und regulierende Wirkung auf biomechanische- und biodynamische Entwicklungsfaktoren

 

Seminarvoraussetzung:

Zweijährige abgeschlossene Weiterbildung in Pädiatrie entsprechend den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft osteopathische Behandlung von Kindern.

 

Seminartermin:

Freitag 17.05.2019 - Sonntag 19.05.2019

Kursbeginn: 10.00 Uhr - Kursende: 13.00 Uhr

 

Seminarort:

Hotel Catalonia Berlin Mitte, Köpenicker Str. 80-82, 10179 Berlin
www.cataloniahotels.com

 

Kursteilnehmer:

max. 26 Teilnehmer

 

Zertifizierung:

Das Seminar ist mit 30 Punkten vom VOD zertifiziert. Punkte für Ärzte können bei der Ärztekammer beantragt werden.

 

Kursgebühr:

700 Euro incl. Mittagsessen, Pausenkaffee, Getränke und Script.

 

Referenten:

Lutz Krüger – Ruda Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Henry Kleßen D.O.M.R.O. FSCCO